Clubfahrt nach Nordhausen Pfingsten 2017

Am Samstag ist es soweit:

vom 03.-06. Juni 2017 (über Pfingsten) zieht es den DUC nach Nordhausen in Thüringen.

Dort werden wir zwei Tauchseen vorfinden:

den Sundhäuser See und den Möwensee.

Im Sundhäuser See ist eine mittelalterliche Stadt aufgebaut und es liegen mehrere Wracks im See. Zum Teil sind die Wracks auch betauchbar. Das größte Wrack hat eine Länge von 14 m und liegt auf 21 m.

Die Sichtweiten und der Fischbestand in diesem Gewässer sind sehr gut. Sichtweiten von bis zu 15 m sind dort keine Seltenheit.

Der See hat eine maximale  Tiefe von 30 m. Die Attraktionen liegen in einem Tiefenbereich von 15-25 m.

Direkt am See ist die Tauchbasis Actionsport Nordhausen, in welcher wir unsere Luft bekommen. Zudem gibt es dort auch warme Duschen!

Im Möwensee geht es etwas tiefer als im Sundhäuser See. Die Maximaltiefe liegt bei etwas über 45 m. Neben hervorragenden Sichtweiten und sehr vielen Fischen und Krebsen ist auf knapp 40 m noch ein Unterwasserparcour aufgebaut.

Der Weg dort hin ist etwas beschwerlicher für das Auto, da es über einen Feldweg geht! Dieser hat Schlaglöcher in denen ein Kleinwagen versinkt.

Weiter Infos findet Ihr unter

www.actionsport-Nordhausen.de

 

Außer dem Tauchen in Nordhausen ist es angedacht, dass wir montags einen Tagestrip zu den Steinbruchkesseln nach Löbejün machen, welche etwa eine Stunde von Nordhausen entfernt sind.

Dort besteht die Möglichkeit, in den 3 Steinbruchkesseln zu tauchen. Die 3 Kessel bieten extrem gute Sichttverhältnisse (die besten in ganz Deutschland!)  und einen sehr großen Fischreichtum.

Dazu gibt es in allen 3 Kesseln noch zahlreiche Industrieartefakte, Gleisanlagen Kipploren und vieles mehr

Weitere Infos findet ihr unter

www.taucherkessel.com

 

Untergebracht sind wir in der Pension Kesselberg in Nordhausen, dort ist die Übernachtung mit Frühstück gebucht.

Es ist Platz für insgesamt 18 Personen.

Untergebracht sind wir in Mehrbettzimmern und Kinderbetten sind auch vorhanden.

 

Weitere Infos findet ihr unter

www.am-kesselberg.de

 

Die Kosten werden sich, wie schon im Vorjahr, auf 195 € belaufen. Im Preis enthalten sind die Unterkunft in der Pension Kesselberg inkl. Frühstück und das Tauchen in Nordhausen (4 Tauchtage) inkl. Flaschenfüllungen.

Diese Fahrt ist für alle Taucher geeignet, egal ob Anfänger oder erfahrener Taucher!

 

Anmeldeschluss ist der 15. Mai und wir bitten, dass Geld auf das DUC Konto zu überweisen.

Eine Anzahlung von 100 € ist zur Anmeldung zu leisten.

 

Die Anmeldung bitte über das Forum. 

 

Mitzubringen ist eure Tauchausrüstung mit gefüllter Flasche und gute Laune.