Das goldene Ei wechselt den Besitzer

Ein Osterkörbchen samt Hase und Ostereiern tauchte mit seinen Findern nach langer Suche wieder auf.

Foto: Wagner-Hirsch

Zum legendären Event "Ostereiertauchen im DUC Köln" trafen sich unsere Taucher und Mitglieder am sonnigen Ostermontag wieder an der Leverkusener Seenplatte.  

Gemeinsam startete mittags die Suche im See nach den gefüllten gelben Osterkörbchen, welche links und rechts am Uferbereich zuvor gut versteckt und bald von den ersten Tauchern in der Nähe des Einstiegs am Seegrund entdeckt wurden. Manche Körbchen waren so reich gefüllt, dass unterwegs der Henkel riss und es erneut im Seegras verschwand.

Trotz der kalten Wassertemperaturen von 5 Grad genossen alle Taucher beim offiziellen "Antauchen" den anschließenden Tauchgang und fanden zum Schluss das letzte fehlende Osterkörbchen im Seegras.

Zur Belohnung gab es für die erfolgreichsten Finder und glücklichen Gewinner Bernd und Jochen den Wanderpokal "Das goldene Ei" und für alle anderen Taucher einen kleinen Osterhasen zum Vernaschen.

Und da Tauchen bekanntlich richtig hungrig macht, rundete das gemütliche Grillen am See diesen gelungenen Tag ab.