VDST** / CMAS** (Silber)

Mit Erreichen dieses Tauchabzeichens beweist du, dass du schon Tauchgänge selbstständig planen und durchführen kannst.

Voraussetzungen

Mindestalter:
16 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern erforderlich.

Ausbildungsstufe:
DTSA *, ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste.

Anzahl der Pflichttauchgänge:
Um als Taucher der Leistungsstufe ** brevetiert zu werden, muss der Bewerber ausreichende taucherische Erfahrung nachweisen können. Dazu muss der Bewerber nach der Brevetierung 25 Tauchgänge nachweisen können, davon mindestens 10 auf 15 – 25 Meter Tiefe.

Sonstiges:

  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • SK „Orientierung beim Tauchen“
  • SK „Gruppenführung“
  • SK „Meeresbiologie“ und „Süßwasserbiologie“ werden empfohlen
  • HLW-Kurs, nicht älter als 1 Jahr