Jugendtauchsportabzeichen

Die Kinder können ab 8 Jahren mit dem Kindertauchsportabzeichen in Bronze beginnen.

Dabei lernen die Kids die ersten Schritte in Richtung Tauchen mit dem DTG. Die Ausbildung erfolgt im Schwimmbad in einer Wassertiefe von max. 3m.

Nach den ersten Atemzügen unter Wasser geht es natürlich weiter, und zwar mit dem Kindertauchsportabzeichen in Silber.

Ab der Ausbildung zum KTSA in Silber werden die ersten Schritte zum Tauchen im Freiwasser unter Schwimmbad-ähnlichen Bedingungen begonnen. In diesem Kursus wird den Kids beigebracht, sich eigenständig auf den Tauchgang vorzubereiten und mit einem erfahrenen Taucher (TL/ÜL/JL) ins Wasser zu steigen.

Nach den ersten Ausflügen in die Wunderwelt unter Wasser kann ab 12 Jahren das KTSA in Gold begonnen werden.

Die Ausbildung zu diesem Tauchsportabzeichen findet primär im Freiwasser statt und bereitet die Kids darauf vor, mit einem erfahrenen Taucher (TL/ÜL/JL/Gold) im Freiwasser zu tauchen.

Mit einem Alter von 14 Jahren kann das KTSA Gold in das VDST * / CMAS Bronze umgeschrieben werden. Für die Älteren besteht die Möglichkeit, direkt mit dem VDST Grundtauchschein/Basicdiver anzufangen und nach 5 Freiwasser-Tauchgängen das Bronze-Brevet abzulegen.